Soziale Nachhaltigkeit – Unsere Verantwortung als Familienunternehmen

Als Familienunternehmen nehmen wir die Verantwortung unseren „Familienmitgliedern“ aber auch anderen gegenüber sehr ernst. Für uns bedeutet das: Ein respektvoller Umgang miteinander, die gegenseitige Unterstützung sowie Schaffung von Förderungsmöglichkeiten und stets ein offenes Ohr zu haben.

Verantwortung für die Katjes Familie

Chancengleichheit ist bei uns selbstverständlich. Es gilt gleicher Lohn für gleiche Arbeit, unabhängig vom Geschlecht.
Chancengleichheit ist bei uns selbstverständlich. Es gilt gleicher Lohn für gleiche Arbeit, unabhängig vom Geschlecht.
Chancengleichheit ist bei uns selbstverständlich. Es gilt gleicher Lohn für gleiche Arbeit, unabhängig vom Geschlecht.
Wir setzen uns intensiv für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein. Flexible Teilzeitmodelle unterstützen Mütter und Väter ebenso wie ein Babycheck in Höhe von 1.000€ für jedes neue Katjes-Mitarbeiterkind. Und seit Sommer 2017 kooperiert Katjes mit einer professionellen Ferienbetreuung, bei der Mitarbeiter-Kinder drei der sechs Ferienwochen kostenlos verbringen können!

Wir setzen uns intensiv für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein. Flexible Teilzeitmodelle unterstützen Mütter und Väter ebenso wie ein Babycheck in Höhe von 1.000€ für jedes neue Katjes-Mitarbeiterkind. Und seit Sommer 2017 kooperiert Katjes mit einer professionellen Ferienbetreuung, bei der Mitarbeiter-Kinder drei der sechs Ferienwochen kostenlos verbringen können!

Die Förderung und Weiterbildung unserer Katjes-Familienmitglieder liegt uns am Herzen. Zum Beispiel durch individuell geplante Sprachkurse in Deutsch, Englisch und Französisch, aber auch in anderen Fachbereichen!
Die Förderung und Weiterbildung unserer Katjes-Familienmitglieder liegt uns am Herzen. Zum Beispiel durch individuell geplante Sprachkurse in Deutsch, Englisch und Französisch, aber auch in anderen Fachbereichen!
Auch intern sind wir ganz Ohr, wenn es um gute Ideen zum Thema Nachhaltigkeit geht! Für jede eingereichte Idee wird ein Baum im Katjes Ideengarten gepflanzt! Unsere Streuobstwiese ist bereits ganz schön beachtlich und stärkt die Umwelt vor Ort.

Soziales Engagement - Verantwortung für Andere

Wir pflegen eine langjährige Zusammenarbeit mit Haus Freudenberg, einer regionalen Einrichtung zur Rehabilitierung, Betreuung und Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen.
Wir engagieren uns als Mitglied im deutschlandweiten Netzwerk „Unternehmen integrieren Flüchtlinge“. Weil Sprachkenntnisse Hürden abbauen und die Verständigung fördern, unterrichteten beispielsweise einige Kollegen während ihrer Arbeitszeit ehrenamtlich Geflüchtete. Außerdem konnten schon einige Praktikumsplätze vermittelt werden und im Sommer 2018 wird schon der zweite junge Geflüchtete eine Ausbildung bei Katjes beginnen! Beide Ausbildungsplätze sind zusätzlich zu unserem Bedarf entstanden, denn wir finden, eine Ausbildung bietet nicht nur Perspektiven, sondern ist auch ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Integration.
Jährlich erarbeiten unsere Auszubildenden ein neues Katjes-Projekt zum Thema ökologische oder gesellschaftliche Verantwortung! Das Ergebnis eines dieser Projekte war beispielsweise, dass unsere Azubis bei Marktbesuchtern Plastiktüten gegen wiederverwertbare Stofftaschen ausgetauscht haben. Als Nachhaltigkeitsbotschafter haben unsere Azubis schon viele kleine und große Ziele erreicht! Denn soziales Engagement ebenso wie das Thema ökologische Nachhaltigkeit ist für unsere Katjes Familie nämlich ganz besonders wichtig.
Wir pflegen eine langjährige Zusammenarbeit mit Haus Freudenberg, einer regionalen Einrichtung zur Rehabilitierung, Betreuung und Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen.
Wir engagieren uns als Mitglied im deutschlandweiten Netzwerk „Unternehmen integrieren Flüchtlinge“. Weil Sprachkenntnisse Hürden abbauen und die Verständigung fördern, unterrichteten beispielsweise einige Kollegen während ihrer Arbeitszeit ehrenamtlich Geflüchtete. Außerdem konnten schon einige Praktikumsplätze vermittelt werden und im Sommer 2018 wird schon der zweite junge Geflüchtete eine Ausbildung bei Katjes beginnen! Beide Ausbildungsplätze sind zusätzlich zu unserem Bedarf entstanden, denn wir finden, eine Ausbildung bietet nicht nur Perspektiven, sondern ist auch ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Integration.
Jährlich erarbeiten unsere Auszubildenden ein neues Katjes-Projekt zum Thema ökologische oder gesellschaftliche Verantwortung! Das Ergebnis eines dieser Projekte war beispielsweise, dass unsere Azubis bei Marktbesuchtern Plastiktüten gegen wiederverwertbare Stofftaschen ausgetauscht haben. Als Nachhaltigkeitsbotschafter haben unsere Azubis schon viele kleine und große Ziele erreicht! Denn soziales Engagement ebenso wie das Thema ökologische Nachhaltigkeit ist für unsere Katjes Familie nämlich ganz besonders wichtig.